Suche
Close this search box.
Das Logo von Münster Aktuell
BannerCP

Alarmierender Anstieg von Geldautomatensprengungen in Deutschland

Geldautomatensprengungen in Deutschland 2023
Eduardo Soares auf Unplash

Die Sicherheit von Geldautomaten in Deutschland steht erneut im Fokus, da die Zahl der Angriffe durch professionelle kriminelle Banden weiterhin alarmierend hoch bleibt. Trotz verstärkter Sicherheitsmaßnahmen zeigen die Daten für 2023 keinen Rückgang dieser gefährlichen Vorfälle.

Statistische Einblicke in die Geldautomatensprengungen

Laut Andreas Röhrig, dem Präsidenten des Hessischen Landeskriminalamtes, gibt es kaum einen Tag ohne Berichte über gesprengte Geldautomaten. Das Bundeskriminalamt verzeichnete im letzten Jahr 496 solcher Vorfälle, im Vergleich zu 392 im Vorjahr. Dies stellt einen Rekord dar, da es sich um die höchste Zahl handelt, die seit der ersten Erfassung durch das BKA im Jahr 2005 gemeldet wurde.

Steigende Schäden und wachsende Bedenken

Die Verwendung von hochexplosivem Sprengstoff durch Kriminelle hat nicht nur zu einem Anstieg der Angriffe geführt, sondern auch zu erheblichen Schäden an den betroffenen Gebäuden. Die finanziellen Verluste gehen in die Millionen. Mit rund 55.000 Geldautomaten in ganz Deutschland besteht ein ständiges Risiko für die Sicherheit der Bürger und ihrer Finanzen.

Innovative Sicherheitsmaßnahmen gegen Angriffe

Einige Geldautomaten sind bereits mit Nebelanlagen ausgestattet, die bei Angriffen aktiviert werden und die Täter in die Flucht schlagen. Eine weitere innovative Methode ist das Einfärben der Geldscheine bei gewaltsamem Zugriff, wodurch das gestohlene Geld unbrauchbar wird. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband plant zudem, Klebesysteme einzuführen. Bei einer Explosion verkleben die Geldscheine zu einem unbrauchbaren Klumpen, der nicht mehr gezählt oder verwendet werden kann.

Zusammenfassung und Ausblick

Die steigende Zahl von Geldautomatensprengungen in Deutschland ist besorgniserregend. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Banken und Sicherheitsbehörden zusammenarbeiten, um innovative Lösungen zu entwickeln und die Sicherheit der Öffentlichkeit zu gewährleisten.