Suche
Close this search box.
Das Logo von Münster Aktuell
BannerCP

Auf dem Jakobsweg: 66-Jähriger Priester aus dem Bistum Münster plant 12.000 Kilometer lange Pilgertour

Ein Bild von einem Rucksack. Einen ähnlichen wird ein Priester aus Münster auf seiner Pilgerreise mitnehmen.
Bild von rggroning auf Pixabay

Vom Nordkap bis Sizilien: Ein ungewöhnliches Abenteuer

Ein 66-jähriger Priester aus dem Bistum Münster wird Ende Juli zu einer außergewöhnlichen Pilgertour aufbrechen. Hans-Gerd Paus, ein ehemaliger Gefängnisseelsorger, plant, 12.000 Kilometer quer durch Europa zu laufen. Von den nördlichsten bis zu den südlichsten und von den östlichsten bis zu den westlichsten Punkten des Kontinents will er wandern. Das Bistum Münster gab bekannt, dass er mindestens zwei Jahre für diese außergewöhnliche Reise einplant.

Priester aus Münster: Vom Marathon zum Pilgern

Hans-Gerd Paus war ein passionierter Marathonläufer, aber mit den Jahren hat er das Pilgern für sich entdeckt, um fit zu bleiben. Laut Angaben des Bistums Münster hat er bereits mehrmals den berühmten Jakobsweg gepilgert. Nun möchte er diese Leidenschaft auf die nächste Stufe heben und die gesamte Länge des europäischen Kontinents bereisen. Für diese Herausforderung plant er, einen 80-Liter-Rucksack mit Schlafsack und Zelt mitzunehmen.

Eine Reise voller spiritueller Bedeutung für Priester aus Münster

Der Jakobsweg ist bekannt für seine spirituelle Bedeutung und zieht jährlich Tausende von Pilgern an. Auch für Hans-Gerd Paus hat das Pilgern eine tiefe religiöse Bedeutung. Auf seiner Reise möchte er die Verbindung zu seinem Glauben stärken und die spirituelle Erfahrung des Jakobswegs auf die gesamte europäische Route ausdehnen.

Teilen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.wetter.de zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDMwMHB4OyBib3JkZXI6IG5vbmU7IGhlaWdodDogMzUwcHg7IGJhY2tncm91bmQtY29sb3I6IHRyYW5zcGFyZW50OyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy53ZXR0ZXIuZGUvd2lkZ2V0L2hldXRlL3UxanJ0ZTJyL3RydWUvIj48L2lmcmFtZT4=

Landgericht Frankfurt: Gerichtsprozess zum Mord an Sexarbeiterin in Offenbach

Sexarbeiterin eingemauert aus Besitzanspruch

Instagram Whatsapp Linkedin Mord an Sexarbeiterin in Offenbach: ein Gerichtsprozess, der Aufmerksamkeit erregt Das Frankfurter Landgericht wird zum Schauplatz eines erschütternden Kriminalfalls, der weit über