Suche
Close this search box.
BannerCP

Auto überschlägt sich: Junger Fahrer erleidet bei Verkehrsunfall in Warendorf nur leichte Verletzungen

Ein 18-jähriger Autofahrer aus Münster verunglückte am 12. August 2023 auf der L585 zwischen Wolbeck und Albersloh. Trotz des spektakulären Unfalls erlitt er nur leichte Verletzungen.
Bild von G.C. auf Pixabay

Unfallhergang auf der L585

Am 12. August 2023 um 08:35 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L585, Wolbecker Straße, zwischen Wolbeck und Albersloh. Ein 18-jähriger Autofahrer aus Münster verlor aus bisher nicht näher bestimmten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Obwohl der Wagen auf gerader Strecke mehrfach im Graben kippte, entkam der junge Mann mit nur leichten Blessuren.

Rettungsmaßnahmen und Bergung des Fahrzeugs

Sofort nach dem Unfall wurde der 18-Jährige zur medizinischen Überprüfung in ein Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise konnte er nach einer ambulanten Behandlung und der Feststellung nur geringfügiger Verletzungen wieder nach Hause. Der beschädigte Pkw verblieb zunächst am Unfallort, wobei sich der Fahrzeughalter um die Bergung kümmerte.

Reaktion der Öffentlichkeit auf den Vorfall

Der verunglückte Wagen zog die Aufmerksamkeit vieler vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer auf sich. Einige besorgte Bürger kontaktierten die Polizei, um den im Graben liegenden Pkw zu melden, bis dieser schließlich geborgen wurde.