Suche
Close this search box.
Das Logo von Münster Aktuell
BannerCP

Arbeiten in Mecklenbeck beeinträchtigen am 19.7. die Warmwasserversorgung

Am 19.7.2023 ist die Wasserversorgung in Mecklenbeck, Münster beeinträchtigt.
Foto: Unsplash, Bluewater Sweden

Am Mittwoch, dem 19. Juli, wird in Mecklenbeck kein warmes Wasser aus den Wasserhähnen kommen. Dies ist auf Bauarbeiten zurückzuführen, die von den Stadtnetzen ausgeführt werden.

Rund 700 Haushalte, auf etwa 500 Gebäude verteilt, müssen an diesem Tag ohne Wärme und warmes Wasser auskommen. Dies wurde von den Stadtnetzen angekündigt. Ein erheblicher Teil von Mecklenbeck, vom „Schwarzen Kamp“ an der Bahnstrecke nach Roxel bis zur Echelmeyerstraße an der Friedensschule, ist betroffen.

Notwendigkeit der Bauarbeiten

Die Stadtnetze haben geplant, zwei Netzpumpen an der Echelmeyerstraße zu erneuern. Um diese Arbeit auszuführen, muss das Wärmenetz in Mecklenbeck abgeschaltet werden. Dies wird bereits um 5 Uhr morgens geschehen, so dass das morgendliche Duschen kalt sein könnte. Bis etwa 18 Uhr abends sollten die Arbeiten abgeschlossen sein und das warme Wasser wieder fließen.

Die Stadtnetze haben sich für die Unannehmlichkeiten entschuldigt und erklärt, dass sie die Arbeiten bewusst in der warmen Sommerferienzeit durchführen.

Teilen:

Mehr Beiträge: