Suche
Close this search box.
BannerCP

Deutschland auf dem Weg zur Cannabis-Legalisierung

Erfahre alles über die aktuellen Entwicklungen zur Cannabis-Regulierung in Nordrhein-Westfalen, inklusive politischer Standpunkte und gesundheitlicher Bedenken.Die Cannabis-Teillegalisierung in Deutschland steht kurz bevor – ein entscheidender Schritt, der die Droge aus der Tabu-Ecke holt, aber auch Fragen zum Jugendschutz und zur Strafjustiz aufwirft.
Foto: 7raysmarketing auf Pixabay

Die lang erwartete Antwort auf „Wann Bubatz legal?“

Nach wiederholten Anfragen von Cannabis-Befürwortern gibt es nun Klarheit: Die Legalisierung von Cannabis in Deutschland rückt näher. Ab dem 1. April des nächsten Jahres wird der Eigenanbau und Besitz bestimmter Mengen für Volljährige legalisiert, ein bedeutender Schritt in der deutschen Drogenpolitik.

Paradigmenwechsel in der Cannabis-Drogenpolitik

Die Ampel-Parteien, vertreten durch die gesundheitspolitischen Sprecher von SPD, Grünen und FDP, betonen den Paradigmenwechsel in der Drogenpolitik. Die geplanten Gesetzesänderungen spiegeln die Anerkennung der gesellschaftlichen Realität wider.

Änderungen im Detail: Eigenanbau und Verbrauchsregeln

Eine der signifikanten Änderungen betrifft den Eigenanbau von Cannabis. Die erlaubte Menge wird von 25 auf 50 Gramm getrocknetes Cannabis erhöht. Darüber hinaus wird die Tabuzone für den Konsum um Schulen und Kinderspielplätze von 200 auf 100 Meter reduziert.

Entschärfung der Strafvorschriften

Die anstehenden Gesetzesänderungen sehen auch eine Lockerung der Strafvorschriften vor. Geringfügige Überschreitungen der Besitzgrenzen werden nicht mehr als Straftaten behandelt, sondern als Ordnungswidrigkeiten.

Bleibende Verbote und zukünftige Regelungen

Während der Handel mit Cannabis weiterhin illegal bleibt, besonders die Abgabe an Minderjährige, steht noch eine Regelung bezüglich Cannabis und Autofahren aus. Das Bundesverkehrsministerium soll einen THC-Grenzwert vorschlagen, der das bisherige absolute Verbot ersetzen wird.

Fazit: Ein Schritt in Richtung moderner Drogenpolitik

Die bevorstehende Legalisierung von Cannabis in Deutschland markiert einen wesentlichen Wandel in der Drogenpolitik. Sie stellt einen Kompromiss zwischen gesellschaftlicher Akzeptanz und der Notwendigkeit von Regelungen dar.