Suche
Close this search box.
BannerCP

Die Universität Münster: Das langsame Ende der Wilhelminischen Zeit

Der fortschreitende Namenswechsel der Universität Münster
Quelle: Mikael Kristenson auf Unplash

„Der Übergang von WWU zu Universität Münster“

Die Universität, die wir alle als Westfälische Wilhelms-Universität oder kurz WWU kennen, wird ab dem 1. Oktober unter einem neuen Namen firmieren. Mit fast 45.000 Studierenden wird die sechstgrößte Universität Deutschlands nun als „Universität Münster“ bekannt sein.

„Die schrittweise Einführung des neuen Namens“

Obwohl der offizielle Namenswechsel erst am 1. Oktober stattfindet, hat die Universität bereits begonnen, ihren alten Namen aus ihren offiziellen Dokumenten und öffentlichen Mitteilungen zu entfernen. Der 18. September wurde als Stichtag für die vollständige Anwendung des neuen Namens festgelegt.

„Die Auswirkungen des Namenswechsels auf die Universitätsgemeinschaft“

Der Namenswechsel betrifft nicht nur die Universität selbst, sondern auch ihre angeschlossenen Organisationen. So mussten sich beispielsweise die WWU Baskets, das Zweitliga-Basketball-Team der Universität, in „Uni Baskets“ umbenennen. Ähnliche Änderungen stehen auch für andere Organisationen wie das „WWU Graduate Center“ und die „WWU Weiterbildungs-GmbH“ an.

„Die Kosten des Namenswechsels“

Die Umgestaltung der Schilder und Stelen, die auf die Universität hinweisen, ist bereits in Auftrag gegeben. Die Kosten für die Umgestaltung der Marketing-Materialien werden auf zwischen 10.000 und 20.000 Euro geschätzt. Der größte Teil der Kosten für den neuen Namen wurde jedoch bereits für personelle Aufwendungen ausgegeben.

„Die Reaktionen auf den Namenswechsel“

Obwohl es anfangs einige Beschwerden über den neuen Namen gab, sind diese mittlerweile verstummt. Es scheint, dass die Universitätsgemeinschaft den neuen Namen „Universität Münster“ akzeptiert hat und bereit ist, in diese neue Ära einzutreten.

Teilen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.wetter.de zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDMwMHB4OyBib3JkZXI6IG5vbmU7IGhlaWdodDogMzUwcHg7IGJhY2tncm91bmQtY29sb3I6IHRyYW5zcGFyZW50OyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy53ZXR0ZXIuZGUvd2lkZ2V0L2hldXRlL3UxanJ0ZTJyL3RydWUvIj48L2lmcmFtZT4=