Suche
Close this search box.
BannerCP

Finanzielle Lage in Deutschland: Viele Bürger schnallen den Gürtel enger

Der Haushalt 2024 für Münster bringt finanzielle Herausforderungen mit sich. Erfahre mehr über die geplanten Ausgaben, Investitionen und die finanzielle Prognose der Stadt.
Bild von Harry Strauss auf Pixabay

In aktuellen Zeiten wird das Geld bei vielen in Deutschland knapper. Eine Umfrage zeigt, dass nicht wenige Deutsche über weniger finanzielle Mittel verfügen als noch vor einem Jahr.

Finanzielle Engpässe bei fast der Hälfte

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage von YouGov legt offen, dass 43 Prozent der 3159 Befragten angeben, in den letzten zwölf Monaten weniger Geld zur freien Verfügung zu haben. Genauer gesagt meinen 25 Prozent, sie hätten „etwas weniger“ und 18 Prozent sogar „deutlich weniger“ Geld als zuvor.

Teuerungsdruck belastet den Geldbeutel

Die Teuerung hat in den letzten Monaten viele Haushalte belastet. Eine kleine Entlastung scheint jedoch in Sicht: Die Inflationsrate fiel im September auf 4,5 Prozent und erreichte damit den niedrigsten Wert seit Beginn der Ukraine-Krise im Februar 2022.

Einige spüren jedoch eine positive Entwicklung

Trotz der allgemeinen Tendenz gibt es auch Bürger, die finanziell besser dastehen. 14 Prozent der Befragten gaben an, „etwas mehr“ und 4 Prozent „deutlich mehr“ Geld zur Verfügung zu haben. Ein Drittel der Befragten (36 Prozent) verzeichnete keine signifikanten Veränderungen in ihrer finanziellen Lage.