Suche
Close this search box.
Das Logo von Münster Aktuell
BannerCP

Karnevalsauftakt in Münster: Busse fahren Umleitungen

Entdecke die jüngsten Optimierungen im Busnetz der Stadtwerke Münster. Erfahre, wie Fahrplananpassungen den Nahverkehr effizienter und zuverlässiger machen. Busnetz und Busstreik in Münster sorgen für Diskussionen.

Am Samstag, den 11. November, beginnt in Münster die neue Karnevalssession. Der Auftakt wird auch in Münsters Innenstadt gefeiert – und das hat Auswirkungen auf den Busverkehr. Laut einer Mitteilung der Stadtwerke umfahren die Linien 1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 14, 22 und N80 den Prinzipalmarkt und Domplatz.

Welche Buslinien sind betroffen?

Die folgenden Buslinien umfahren den Prinzipalmarkt und Domplatz: Linien 1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 14, 22 und N80.

Welche Haltestellen sind betroffen?

Die nächsten Haltestellen, um die Innenstadt fußläufig zu erreichen, sind je nach Linie Ludgeriplatz, Eisenbahnstraße, Bült, Aegidiimarkt und Picasso-Museum.

Wie fahren die Busse?

Die Busse fahren dann wie folgt:

  • Die Linien 1 und 9 fahren zwischen den Haltestellen Bült und Neutor in beiden Richtungen über Tibus- und Münzstraße.
  • Die Linien 2, 4, 10 und 14 fahren ab Hauptbahnhof in Richtung Alte Sternwarte, Clemenshospital, Meckmannweg bzw. Zoo über Ludgeriplatz und Antoniuskirche zur Weseler Straße.
  • Die Linien 11, 12, 22 und N80 fahren in Richtung Coesfelder Kreuz/Gievenbeck ab Hauptbahnhof über Ludgeriplatz, Antoniuskirche, Weseler Straße und Aegidiistraße zur Haltestelle.