Suche
Close this search box.
Das Logo von Münster Aktuell
BannerCP

Neue Tiefgarage im Hansa- und Hafenviertel: Eine Lösung für den Parkplatzmangel?

Möglicher Fund eines Blindgängers am Hafen Münster.
Foto: Pixabay, KarinKarin

Chronischer Parkplatzmangel im Hansa- und Hafenviertel

Im belebten Hansa- und Hafenviertel, insbesondere im Bereich zwischen Schillerstraße und Hafenweg, ist der Mangel an Parkplätzen ein ständiges Problem. Doch für Autofahrer im Quartier zeichnet sich eine bedeutende Veränderung ab: die Eröffnung einer neuen Tiefgarage unter dem im Bau befindlichen Hafenmarkt am 15. Februar 2024.

Kapazitäten und Betrieb der neuen Tiefgarage

Die neue Tiefgarage bietet Platz für 350 Fahrzeuge. Von diesen sind 220 Parkplätze Teil der öffentlichen Quartiersgarage, ein Ergebnis der Vereinbarung zwischen der Stadt und dem Eigentümer Stroetmann. Die WBI übernimmt als städtischer Parkhausbetreiber das Management des Parkhauses Hafenmarkt.

Innovatives Parksystem erleichtert Zugang

Eine Besonderheit der Tiefgarage ist ihr modernes Zugangssystem. Kunden können sich online registrieren und dank automatischer Kennzeichenerfassung ohne Ticketnutzung das Parkhaus betreten und verlassen. Die Schranke öffnet sich automatisch für registrierte Fahrzeuge.

Flexible Abrechnungsmodelle für Nutzer

Nutzer der Tiefgarage haben die Wahl zwischen einem Monatsabo für unbegrenzte Parkvorgänge und einem Pay-per-Use-Modell. Die Tarife sind nutzerfreundlich gestaltet, mit der ersten Stunde gratis und einem Tageshöchstsatz. Wichtig zu wissen: Die ebenerdigen Parkplätze sind von diesen Angeboten ausgenommen.

Zugang und Sicherheitsmaßnahmen

Die Tiefgarage ist über zwei Zufahrten – vom Hansaring und Hafenweg – erreichbar. Eine Brandschutzwand unterteilt die Garage und verhindert gleichzeitig ihre Nutzung als Durchgangsweg zwischen den beiden Straßen.

Zusatzangebote für E-Mobilität und Fahrräder

Die Garage ist auch auf die Bedürfnisse von E-Autofahrern ausgerichtet, mit 50 Ladepunkten sowie zusätzlichen Schnellladepunkten. Darüber hinaus bietet das Gelände umfangreiche Fahrradabstellmöglichkeiten, einschließlich Plätze für Lastenräder.

Eröffnung des Hafenmarktes und weitere Entwicklungen

Der genaue Eröffnungstermin des Hafenmarktes, der neben der Tiefgarage auch Einzelhandel, Gastronomie und Wohnungen umfasst, steht noch aus. Dieses Millionenprojekt hat in der Vergangenheit für Diskussionen gesorgt.