Suche
Close this search box.
BannerCP

Schwerer Zusammenstoß zwischen LKW und Auto – Fahrer in kritischem Zustand

Ein 18-jähriger Autofahrer aus Münster verunglückte am 12. August 2023 auf der L585 zwischen Wolbeck und Albersloh. Trotz des spektakulären Unfalls erlitt er nur leichte Verletzungen.
Bild von G.C. auf Pixabay

Notfallhubschrauber transportiert schwer verletzten Autofahrer ins Krankenhaus

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich ein tragischer Unfall auf der Bundesstraße B64 zwischen Raestrup und Telgte. Ein Autofahrer erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert werden.

Unfallhergang und Rettungseinsatz

Laut dem Einsatzleiter der Feuerwehr, Benjamin Schürholt, kollidierten gegen 17 Uhr ein LKW und ein PKW auf der B64, nachdem ein 29-jähriger Autofahrer aus Sassenberg in den Gegenverkehr geriet. Der Autofahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Feuerwehr, die mit etwa 40 Einsatzkräften vor Ort war, musste den eingeklemmten Fahrer mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug befreien. Die Polizei konnte zunächst keine genaueren Angaben zum Zustand des Autofahrers geben.

Folgen des Unfalls

Der 65-jährige LKW-Fahrer aus Ostbevern erlitt einen Schock, blieb aber ansonsten unverletzt. Die Bundesstraße musste aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt werden, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte.