Suche
Close this search box.
BannerCP

Sicherheitsmaßnahmen am Servatiiplatz in Münster verstärkt

Überfall Die Polizei am Servatiiplatz in Münster.
Foto: Markus Spiske

Stadt Münster reagiert auf Vorfälle am Servatiiplatz

Die Stadt Münster hat aufgrund jüngster Vorfälle am Servatiiplatz ihre ordnungsbehördlichen Maßnahmen in diesem Bereich intensiviert. In enger Zusammenarbeit mit der Polizei, die für die Verfolgung von Straftaten zuständig ist, verfolgt die Stadt das Ziel, die angstfreie Nutzung des öffentlichen Raumes am Servatiiplatz zu gewährleisten.

Erhöhte Präsenz des Kommunalen Ordnungsdienstes

Eine der wichtigsten Maßnahmen der Stadt ist die verstärkte Präsenz des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) am Servatiiplatz. Im Rahmen ihrer Zuständigkeit wird der KOD regelmäßige Streifengänge durchführen und dabei die Personengruppen, die sich dort aufhalten, auf die Einhaltung angemessener Verhaltensweisen hinweisen. Lautstarke Musik wird unterbunden und Ordnungswidrigkeiten geahndet. Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer betont, dass die Präsenz uniformierter Kräfte das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger stärkt.

Weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Situation

Als Reaktion auf die regelmäßige Vermüllung des Areals hat die Stadt bereits das Reinigungsintervall erhöht. Darüber hinaus plant die Stadt, die Beleuchtungssituation im Umfeld des Iduna-Hochhauses dauerhaft zu verbessern. Um die Anziehungskraft des Platzes für störende Personen zu reduzieren, werden in den nächsten Tagen die meisten Sitzbänke in diesem Bereich vorübergehend entfernt. Die Sitzmöglichkeiten auf dem angrenzenden Kinderspielplatz bleiben jedoch erhalten. Je nach Lage werden die temporär entfernten Sitzgelegenheiten wieder aufgestellt.

Die Stadt Münster ist bemüht, die Situation am Servatiiplatz zu verbessern und das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger zu stärken. Deine Sicherheit und dein Wohlbefinden sind uns wichtig. Wir danken dir für dein Verständnis und deine Unterstützung bei diesen Maßnahmen.

Teilen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.wetter.de zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDMwMHB4OyBib3JkZXI6IG5vbmU7IGhlaWdodDogMzUwcHg7IGJhY2tncm91bmQtY29sb3I6IHRyYW5zcGFyZW50OyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy53ZXR0ZXIuZGUvd2lkZ2V0L2hldXRlL3UxanJ0ZTJyL3RydWUvIj48L2lmcmFtZT4=