Suche
Close this search box.
Das Logo von Münster Aktuell
BannerCP

Verkehrschaos in Münster: Ein Freitag voller Hindernisse

Straßensperrungen in Münster
Bild von Andreas Lischka auf Pixabay

Ein ereignisreicher Freitag in Münster

Neben Veranstaltungen wie dem „Park(ing) Day“, dem Klimastreik und der Friedenskonferenz hatte Münster am Freitag mit weiteren verkehrlichen Herausforderungen zu kämpfen, insbesondere im Bereich der Warendorfer Straße und des Schifffahrter Damms. Am Ende gab es ein Verkehrschaos in Münster.

Technische Probleme sorgen für Verkehrschaos in Münster

Gegen Mittag traten im Nordosten Münsters erhebliche technische Schwierigkeiten auf. Zunächst fielen die Lichtsignalanlagen aus. Nachdem dieses Problem behoben wurde, stellten die Bahnschranken den Betrieb ein und blockierten den Straßenverkehr. Als wäre das nicht genug, gerieten schließlich die Lichtsignalanlage und die Bahnschranken aus dem Takt.

Polizeieinsatz zur Verkehrsregelung

Um Kollisionen zwischen Autos und Zügen zu verhindern, übernahm die Polizei die Verkehrsregelung. Erst nach einem zeitaufwändigen Einsatz von etwa viereinhalb Stunden, gegen 17.30 Uhr, konnten alle technischen Probleme gelöst werden. Diese Verkehrsbehinderungen beeinflussten den gesamten Nordosten der Stadt.