Suche
Close this search box.
Das Logo von Münster Aktuell
BannerCP

Weiße Weihnachten in Münster: Ein Traum wird vielleicht Wirklichkeit

Entdecke die Chancen für weiße Weihnachten in NRW und dem Münsterland 2023. Erfahre mehr über die Wettervorhersagen
Foto: Sanna

Hoffnung auf Schnee im Münsterland: Der erste Wintereinbruch weckt Träume

Das Münsterland und NRW könnten dieses Jahr einen lang gehegten Traum erleben: Weiße Weihnachten. Nach dem ersten Schnee des Winters bleibt die Hoffnung, dass sich die Landschaft zum Fest in ein Winterwunderland verwandelt, auch wenn das Wetter zunächst milder wird. Der Deutsche Wetterdienst und der Wetterservice „Donnerwetter.de“ geben vorsichtige Prognosen ab: Ab dem 19. Dezember könnte es wieder kälter werden.

Auf internationalen Wetterkarten zeichnet sich bereits ein Bild ab: Schnee an den Feiertagen ist möglich. Klimatologe Karsten Brandt sieht eine Chance für Schneeflocken zu Weihnachten, getrieben von einem Polarluftausbruch.

In tieferen Lagen könnte es knapp werden, doch ab 200 Metern Höhe steigt die Wahrscheinlichkeit für Schneefall. Der Klimawandel allerdings macht weiße Weihnachten zunehmend zu einer Seltenheit in NRW, so die Experten.

Die Rolle des Klimawandels: Wie wahrscheinlich ist Schnee zu Weihnachten?

Das letzte Mal erlebte das Münsterland 2010 ein verschneites Weihnachtsfest. Seit dem Jahr 2000 war dies die Ausnahme. Im Westen Deutschlands liegt statistisch nur in jedem zehnten Jahr an den Feiertagen Schnee.