Suche
Close this search box.
Provinzial Logo
Privatadresse schützen mit Adressgeber

Brand in Müll-Lagerhalle in Coerde am Montagmorgen

Ein Bauernhof in Münster Amelsbüren steht in Flammen, was einen Großeinsatz der Feuerwehr erfordert. 120 Einsatzkräfte sind vor Ort, um den Brand zu bekämpfen und ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude zu verhindern. Brand in Müll-Lagerhalle in Münster am Montagmorgen
Foto: Michael Schwarzenberger auf Pixabay

Feuerwehr löscht Brand in Münster

Am Montagmorgen brach ein Brand in einer Müll-Lagerhalle im Stadtteil Coerde in Münster aus. Die Feuerwehr Münster konnte den Brand schnell löschen. Das Dach der Halle wurde durch die Flammen stark beschädigt. Insgesamt waren 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Münster vor Ort.

Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr wurde der Brand in der Annahmehalle für Restmüll schnell unter Kontrolle gebracht. Das Brandgut wurde mittels Bagger ins Freie transportiert und dort gelöscht. Glücklicherweise gab es keine Verletzten und keine Gefahr für die Bevölkerung.

Mögliche Brandursache und Ermittlungen

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Abfallwirtschaftsbetriebe vermuten, dass ein Akku der Auslöser des Feuers gewesen sein könnte. Eine genaue Angabe zur Höhe des Brandschadens ist bisher nicht möglich.

Das Dach der Müll-Lagerhalle wurde durch den Brand stark beschädigt. Die Flammen haben deutliche Spuren hinterlassen, was umfangreiche Reparaturarbeiten notwendig machen wird.

Keine Gefahr für die Bevölkerung

Es gab zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung. Die schnelle und professionelle Reaktion der Feuerwehr Münster hat Schlimmeres verhindert und die Situation rasch unter Kontrolle gebracht.