Suche
Close this search box.
Provinzial Logo

Münster-Pass: Unterstützung für Menschen mit geringem Einkommen

Der Münster-Pass unterstützt Menschen mit geringem Einkommen in Münster, günstig am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und bietet zahlreiche Vergünstigungen.

Teilen:

Der Münster-Pass bietet Menschen mit geringem Einkommen eine wertvolle Unterstützung, um am gesellschaftlichen Leben in den Bereichen Bildung, Kultur, Sport und Freizeit teilzunehmen. Mit zahlreichen Vergünstigungen bei Veranstaltungen in Münster, Mitgliedschaften und Dienstleistungen sowohl privater als auch städtischer Anbieter leistet der Münster-Pass einen wichtigen Beitrag zur sozialen Teilhabe.

Ausstellung und Gültigkeit des Münster-Passes

Der Münster-Pass wird zweimal im Jahr, zum 1. Mai und zum 1. November, ausgestellt und ist jeweils für das laufende Halbjahr gültig. So endet die Gültigkeit entweder am 31. Oktober oder am 30. April des darauffolgenden Jahres.

Anspruchsberechtigung und Beantragung

Anspruch auf den Münster-Pass haben Personen, die in Münster wohnen und eine der folgenden Leistungen beziehen:

  • Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II)
  • Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem 3. Kapitel Sozialgesetzbuch XII (SGB XII)
  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem 4. Kapitel SGB XII
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt im Rahmen der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz
  • Kinderzuschlag nach § 6a Bundeskindergeldgesetz

Erhalten Sie diese Leistungen über die Stadt Münster, wird Ihnen der Münster-Pass automatisch zum 1. Mai und zum 1. November per Post zugeschickt. Bei erstmaligem Bezug der genannten Leistungen können Sie den Münster-Pass direkt beim Jobcenter oder Sozialamt erhalten.

Beziehen Sie die Leistungen nicht über die Stadt Münster, müssen Sie sich aktiv zum 1. Mai oder 1. November an die zuständigen Stellen wenden und dort Ihren aktuellen Bewilligungsbescheid vorlegen.

Vergünstigungen und Angebote mit dem Münster-Pass

Der Münster-Pass bietet eine breite Palette an Vergünstigungen bei verschiedenen Anbietern und Einrichtungen in Münster. Hier einige Beispiele:

Kultur und Freizeit

  • Allwetterzoo: Erwachsene zahlen von März bis Oktober 9,90 €, Kinder (3-14 Jahre) 4,90 €; von November bis Februar zahlen Erwachsene 7,90 €, Kinder 3,90 €.
  • Anna-Krückmann-Haus e. V.: Rabatt auf jeden Kurs, maximal 23 €.
  • Charivari Theater: Ermäßigter Eintritt für Kinder und Erwachsene.
  • Cinema und Cineplex: Ermäßigter Eintritt für alle Vorstellungen.
  • Freuynde + Gaesdte – Theater an ungewöhnlichen Orten: Eintritt 15 €.
  • Kunstmuseum Pablo Picasso Münster: Eintritt 8 €.

Sport

  • BSV Roxel e. V.: 50 % Ermäßigung auf den Mitgliedsbeitrag.
  • Grün-Weiß Marathon Münster e. V.: 50 % Ermäßigung auf den Mitgliedsbeitrag und freier Eintritt zu Spielen der Senioren-Mannschaft.
  • SV Blau-Weiß Aasee e. V.: 50 % Ermäßigung auf den Mitgliedsbeitrag.
  • USC Münster e. V.: Ermäßigter Eintritt für Volleyball-Spiele.

Bildung

  • Volkshochschule Münster: 50 % Ermäßigung auf alle Kursgebühren.
  • Westfälische Schule für Musik: 50 % Ermäßigung beim Instrumental- und Vokalunterricht.

Weitere Dienstleistungen

  • Busfahrkarten (Stadtwerke Münster GmbH): Ermäßigungen auf verschiedene Abos für Bus und Bahn.
  • Stadtbücherei Münster: Kostenloser Ausweis für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, für Erwachsene 12 € Nutzungsgebühr pro Jahr.

Beantragung des Münster-Passes bei unterschiedlichen Stellen

  • Kundenzentrum Soziales: Für Leistungen nach dem SGB XII, Asylbewerberleistungsgesetz oder Kriegsopferfürsorge.
  • Kundenzentrum des Jobcenters: Für Leistungen nach dem SGB II.
  • Fachstelle Bildung und Teilhabe des Jobcenters: Für Kinderzuschlag nach § 6a Bundeskindergeldgesetz.

Der Münster-Pass ist ein wertvolles Instrument, um Menschen mit geringem Einkommen die Teilhabe am städtischen Leben zu erleichtern. Nutzen Sie die vielen Vorteile und sparen Sie bei zahlreichen um Münster günstig zu erleben.