Suche
Close this search box.
Provinzial Logo
Privatadresse schützen mit Adressgeber

Kulturbrunch 2024 in Münster: Ein Blick auf das Scheitern in der digitalen Kulturarbeit

Das LWL-Museum bei Nacht. Kulturbrunch 2024 in Münster
Photo by L E O N I E on Unsplash

Am 15. Februar 2024 lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zum sechsten Mal zum Kulturbrunch in Münster ein. Dieses Jahr steht dieser unter dem Thema „Scheitern in der digitalen Kulturarbeit“. Zwischen 10:00 und 15:00 Uhr wird das Hafendach am Hafenplatz 2 zur Bühne für einen intensiven Austausch über die Herausforderungen und Lernmöglichkeiten, die das Scheitern in der Kulturarbeit mit sich bringt.

Das Scheitern als Chance verstehen

Die digitale Transformation der Kulturarbeit bringt vielfältige Möglichkeiten mit sich, stellt die Akteure jedoch auch vor große Herausforderungen. Die schnelle Entwicklung und Implementierung digitaler Projekte, von interaktiven Websites bis hin zu Augmented Reality-Anwendungen, birgt Risiken des Scheiterns. Diese sind oft schwer vorhersehbar. Der Kulturbrunch 2024 nimmt sich dieser Thematik an. Ziel der Veranstaltung ist es einen offenen Dialog über Fehlschläge und die daraus resultierenden Erkenntnisse zu fördern.

Expertenwissen und Erfahrungsaustausch

Mit Beiträgen von Wirtschaftspsychologin Prof. Dr. Ilka Heinze zum Thema „Die Kunst des Scheiterns“ sowie einem literarischen Beitrag von Slam Poet Peter Panisch (alias Marian Heuser) bietet der Kulturbrunch ein vielseitiges Programm. Darüber hinaus ermöglicht eine interaktive Session den Teilnehmenden, eigene Erfahrungen mit gescheiterten Digitalvorhaben zu teilen. Dadurch sollen konstruktive Erkenntnisse für zukünftige Projekte gewonnen werden.

Anmeldung und weitere Informationen

Interessierte Kulturakteure sind herzlich eingeladen, an diesem einzigartigen Event teilzunehmen. Anmeldungen werden vom LWL-Medienzentrum bis zum 8. Februar 2024 entgegengenommen. Für weitere Details zum Programm und zur Anmeldung können Interessierte die offizielle Website des LWL-Medienzentrums besuchen.

Dieser Kulturbrunch 2024 in Münster bietet nicht nur eine Plattform für den fachlichen Austausch über das Scheitern als Teil des kreativen Prozesses, sondern ermutigt auch dazu, gescheiterte Projekte als wertvolle Lernchancen zu begreifen. Die Veranstaltung verspricht, ein lehrreiches und inspirierendes Erlebnis zu werden, das den Weg für einen resilienteren und agileren Ansatz in der digitalen Kulturarbeit ebnet.