Suche
Close this search box.
Provinzial Logo

Münster Geist: Ein Stadtteil mit Charme und Geschichte

Entdecke das Geistviertel in Münster – ein Stadtteil voller Charme, Geschichte und Kultur. Erfahre mehr über die Highlights und das lebendige Treiben in diesem besonderen Viertel. Münster Geist
Blick auf den "Grünen Grund"

Das Geistviertel in Münster ist nicht nur eines der ältesten, sondern auch eines der charmantesten Viertel der Stadt. Zudem finden in Münster Geist immer mehr Studenten ihren Platz.

Die Lage

Münster Geist erstreckt sich über eine Fläche von rund 360 Hektar und macht 1,19 % des gesamten Stadtgebietes aus. Es wird im Norden vom Donders-Ring, im Westen von der Weseler Straße und A 43, im Osten von der Geiststraße und Hammer Straße und im Süden vom Nordkirchenweg begrenzt. Das Viertel teilt sich in die Statistischen Bezirke Geist und Düesberg, getrennt durch die B 51. Während der nördliche Teil zum PLZ-Gebiet 48151 gehört, teilt sich der südliche Teil in die PLZ-Gebiete 48153 und 48163.

Ein Ausschnitt von Münster Geist auf Open Street Map.

Grüne Oasen im Geistviertel

Neben der beeindruckenden Architektur bietet das Geistviertel auch zahlreiche grüne Ecken, die zum Verweilen einladen. Das erste Beispiel dafür ist sicherlich der Park Sentmaring. Zwischen der Weseler Straße, Prinz-Eugen-Straße und dem Sentmaringer Weg erstreckt sich der Park des vormaligen Jesuitenordens. Hier begegnet man historischen Baumbeständen, dem alten Friedhof der Jesuiten und zahlreichen botanischen Besonderheiten. Ein besonderes Highlight des Park Sentmaring ist das Frühjahr, wenn sich die Narzissen in voller Blüte zeigen. Einen weiteren kleinen Fleck zum Entspannen bietet der Grüne Grund am Inselbogen. Ansonsten zählen weiter im Süden auch der Sternbusch-Park und der Düesberg-Park zu den Parks im Geistviertel.

Kulinarische Perlen im Geistviertel

Im „Restaurant Kleine Welt“ am Kappenberger Damm werden Fischliebhaber mit außergewöhnlich frischen und schmackhaften Gerichten verwöhnt, begleitet von einem schnellen und überaus freundlichen Service. Das „Senti Café am Turm“ am Sentmaringer Weg besticht durch seine idyllische Lage mit Blick auf den Wasserturm und bietet täglich von der Chefin selbst gebackene Kuchen, die in Kombination mit einem guten Kaffee und dem herzlichen Service zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Für Liebhaber der italienischen Küche ist das „Squisito Pizza & Pasta“ am Straßburger Weg eine hervorragende Wahl. Trotz eines etwas älteren Ambientes überzeugt das Restaurant mit einer breiten Auswahl an klassischen italienischen Gerichten, einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis und einem zuvorkommenden Service. Für weitere Gastronomie-Tipps in Münster Geist, statte unserer Gastronomie Seite einen Besuch ab.

Wohnen im Geistviertel: Ein Blick auf den Wohnungsmarkt

Das Geistviertel in Münster, geprägt von einer harmonischen Mischung aus historischen Altbauten und modernen Wohnungen, zieht insbesondere junge Familien, Studenten und Kreative an. Doch hinter der lebendigen Fassade von Boutiquen, Restaurants und kleinen Geschäften verbirgt sich ein Wohnungsmarkt mit besonderen Herausforderungen. Der Leerstand bei Mietwohnungen ist in den PLZ-Gebieten 48151 und 48153 besonders gering, wobei 48151 den niedrigsten Leerstand im gesamten Münsteraner Stadtgebiet aufweist. Trotz der unterdurchschnittlichen Wohnungsgrößen und Haushaltseinkommen sind die Kaltmieten pro Quadratmeter überdurchschnittlich. Insbesondere im höherwertigen Wohnsegment werden Mieten von über 10 €/m²/Monat verlangt. Interessanterweise haben die Statistischen Bezirke Geist und Düesberg den geringsten Anteil an Einpersonenhaushalten, aber den höchsten Anteil an Haushalten mit Kindern im Stadtbezirk Mitte. Das Geistviertel ist also nicht nur ein Ort des pulsierenden Lebens, sondern auch ein Spiegelbild der städtischen Wohnkultur und ihrer Dynamik.

Architektonische Highlights im Geistviertel von Münster

Das Geistviertel beherbergt architektonische Juwelen wie den neuromanischen Wasserturm und die Heilig-Geist-Kirche im Stil des Neuen Bauens. Die Geistschule, entworfen von Schirmeyer und Sittel, ergänzt harmonisch die Kirche. Das 51 Meter hohe Bürogebäude der WL-Bank dominiert als einziges Hochhaus das Viertel. Zudem kannst du vom Park Sentmaring einen Blick auf die Baute der LVM werfen, welches schräg über die Straße ragt.

Münster Geist: Verkehrsanbindung und Mobilität

Das Geistviertel punktet nicht nur durch seine zentrale Lage und Nähe zum Stadtkern, sondern auch durch seine hervorragende Verkehrsanbindung. Mehrere Buslinien durchqueren das Viertel und bieten schnelle Verbindungen in alle Richtungen der Stadt. Für Autofahrer sind die Hauptverkehrsadern und die Autobahn A 43 schnell erreichbar, was das Pendeln in andere Städte und Regionen erleichtert. Auch für Radfahrer ist das Geistviertel bestens ausgestattet. Dank gut ausgebauter Radwege und Fahrradstellplätzen ist das Radfahren hier sicher und komfortabel. Nicht zuletzt profitieren die Bewohner von der Nähe zum Hauptbahnhof Münster, der sowohl regionale als auch überregionale Zugverbindungen bietet. Das Geistviertel ist somit ein idealer Ausgangspunkt für alle, die mobil und flexibel bleiben möchten.

Fazit

Das Geistviertel Münster ist ein Stadtteil voller Charme, Geschichte und Leben. Wenn du Münster besuchst, solltest du dir diesen besonderen Ort nicht entgehen lassen. Lass dich von der Atmosphäre verzaubern und entdecke die vielen Facetten dieses einzigartigen Viertels. Bald kommt es nach längeren Bauarbeiten auch endlich zur Eröffnung des neuen Südbades.

Entdecke das Geistviertel in Münster – ein Stadtteil voller Charme, Geschichte und Kultur. Erfahre mehr über die Highlights und das lebendige Treiben in diesem besonderen Viertel. Münster Geist
Teile den Beitrag:

Weitere Beiträge