Suche
Close this search box.
Provinzial Logo
Privatadresse schützen mit Adressgeber

Zusammenprall im Landkreis Osnabrück: Fünf Verletzte, drei in Lebensgefahr

Ein spektakulärer Unfall am Aasee in Münster erschüttert die Stadt: Ein Auto kommt von der Straße ab, prallt gegen Bäume und verletzt zwei Insassen. Unfall Sendenhorst. Dazu kommt ein Verkehrsunfall in Bielefeld.
Foto: 652234

Ein schwerer Zusammenprall von zwei Autos ereignete sich in der Nacht zu Montag im Landkreis Osnabrück. Dabei wurden fünf Personen verletzt, darunter drei lebensgefährlich. Der Unfall passierte gegen 22:35 Uhr auf der Straße zwischen Bad Iburg und Glandorf.

Zusammenprall von zwei Autos im Landkreis Osnabrück: Drei in Lebensgefahr

Es wurden ein 23-jähriger Mann, eine 23-jährige Frau und eine 20-jährige Frau lebensgefährlich verletzt. Die drei Personen befanden sich in einem der Fahrzeuge und hatten Vorfahrt, als es zum Unfall kam.

Unfallhergang: Zusammenprall von zwei Autos

Der Zusammenprall ereignete sich, als den drei Personen die Vorfahrt genommen wurde. In dem anderen Auto befanden sich zwei Frauen, 28 und 30 Jahre alt, die bei dem Unfall leicht verletzt wurden. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch unklar, und die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet, um die Ursache des Zusammenstoßes zu klären.

Rettungseinsatz

Nach dem Zusammenprall der zwei Autos waren die Rettungskräfte schnell vor Ort, um den Verletzten zu helfen. Die schwer verletzten Personen wurden umgehend ins Krankenhaus gebracht, und die Straße wurde für die Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt. Die Polizei ermittelt nun, um die genauen Umstände des Unfalls festzustellen.