Suche
Close this search box.
Provinzial Logo
Privatadresse schützen mit Adressgeber

Bassmania: Das größte Techno-Event in Münster kehrt zurück

Erlebe Bassmania, das größte Techno-Event in Münster und Umgebung, am 12.04.2024. Mehr Floors, mehr Vielfalt und eine spektakuläre Show erwarten dich!
Foto: rohatcom68

Münster bereitet sich auf das größte Ereignis der elektronischen Musikszene der Region vor. Die Bassmania ist das größte Techno-Event in Münster und Umgebung. Nach einer fünfmonatigen Pause erwacht der gesamte Hawerkamp am 12. April 2024 erneut zum Leben, wenn das Fusion, Conny Kramer, die Sputnikhalle, Favela und das Triptychon ihre Kräfte bündeln.

Größte Bassmania bisher?

Dieses Jahr soll die größte Bassmania bisher werden. Dafür warten die Veranstalter mit mehr Floors, mehr Vielfalt und einer noch nie dagewesenen Show aus Lasern, Strobos und Dekoration auf. Ein besonderes Highlight sind die zahlreichen neuen DJs, die zum ersten Mal in Münster auftreten und frischen Wind in die elektronische Musikszene der Stadt bringen.

Die größte Vielfalt an elektronischer Musik

Im Fusion erwartet die Besucher eine explosive Mischung aus den härtesten Styles der elektronischen Musik. Von Tekk über Hardcore bis hin zu Hardtechno – das Fusion deckt alle Facetten ab und setzt mit einer ganzen Nacht „Brachialemusikgestalert“  neue Maßstäbe.

Die Sputnikhalle, Heimat des größten Floors, taucht ihre Besucher in eine Welt aus Farben, Lichtspielen und UV-Dekoration. Mit offbeat & progressivem Trance auf dem Mainfloor, Psytrance im Sputnikcafé und original englischem Drum and Bass im Outdoorbereich bietet sie eine unvergleichliche Vielfalt.

Das Triptychon der Geburtsort der Bassmania, wartet mit einer nie dagewesenen Umgestaltung auf. Die Mollywood Crew bringt spektakuläre Specials, eine mächtige Void-Anlage und künstlerische Highlights von Visuals bis zu Videomapping auf zwei Floors.

Neue Gesichter und Sounds

Das Favela, der neueste Tempel der Bassmania, überrascht diesmal mit Hardtrance statt Hardtechno und lockt so viele neue Fans an. Das Conny Kramer, bekannt für seine House Music, erhält ebenfalls Zuwachs. Der Club erweitert sein musikalisches Angebot.

Bassmania steht für eine unvergleichliche Erfahrung in Münster und Umgebung. Mit seiner einzigartigen Kombination aus musikalischer Vielfalt, spektakulären Shows und einer lebendigen Community ist es das Highlight für jeden Liebhaber elektronischer Musik.

Die Geschichte des Hawerkamp

Der Hawerkamp in Münster, das Zentrum des kulturellen und musikalischen Lebens, hat eine lange und vielseitige Geschichte. Diese ist eng mit der Entwicklung der Stadt und ihrer kulturellen Szene verbunden. Ursprünglich ein Industriegebiet, wandelte sich der Hawerkamp im Laufe der Jahre zu einem lebendigen Kunst- und Kulturviertel. Diese Transformation begann in den 1980er Jahren, als Künstler und Kreative die verlassenen Lagerhallen und Fabrikgebäude für sich entdeckten. Sie gestalteten die Fläche zu Ateliers, Werkstätten und Veranstaltungsräumen um.

Die Szene heute

Heute ist der Hawerkamp ein Symbol für die kreative Wiedergeburt und ein pulsierendes Herz der Techno- und Elektroszene in Münster. Dafür ist die Bassmania ein gutes Beispiel. Mit seinen Graffiti-bedeckten Mauern, alternativen Kunstgalerien und einer Reihe von Clubs und Bars repräsentiert der Hawerkamp die lebendige und diverse Kulturlandschaft Münsters. Die Musik reicht von Underground-Techno bis zu experimenteller Musik. Bassmania, als das größte Techno-Event der Region, verkörpert diese kulturelle Vielfalt und kreative Energie des Hawerkamps und zieht Besucher aus ganz Deutschland und darüber hinaus an, um die einzigartige Atmosphäre dieses historischen Viertels zu erleben.