Suche
Close this search box.
Provinzial Logo
Privatadresse schützen mit Adressgeber

Bitcoin Halving 2024: Countdown zum vierten Halving

Bitcoin Halving 2024
Bild von Wance Paleri auf Unsplash

Bitcoin Halving 2024: Bitcoin-Enthusiasten weltweit blicken gespannt auf das bevorstehende Ereignis des Bitcoin Halving im Jahr 2024. Aber was genau ist das Bitcoin Halving und wann wird es stattfinden? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über das kommende Halving und dessen Auswirkungen auf den Bitcoin-Markt.

Was ist das Bitcoin Halving?

Das Bitcoin Halving 2024, auch als „Halbierung“ übersetzt, ist ein periodisches Ereignis, das sich alle vier Jahre ereignet und erhebliche Auswirkungen auf den Bitcoin-Markt hat. Bitcoin basiert auf dem Proof-of-Work-Konsensverfahren, bei dem neue Bitcoins durch das Lösen komplexer mathematischer Aufgaben, das sogenannte Mining, geschaffen werden. Diejenigen, die diese Aufgaben erfolgreich lösen, werden als Miner bezeichnet und erhalten dafür Belohnungen in Form von Bitcoins.

Jedoch ist das Besondere am Bitcoin Halving 2024, dass die Belohnungen, die Miner erhalten, alle vier Jahre halbiert werden. Dies führt dazu, dass mit der Zeit immer weniger Bitcoins in Umlauf kommen. Das nächste Halving wird voraussichtlich am Mittwoch, den 17. April 2024, stattfinden, wenn der 840.000. Bitcoin-Block erreicht wird.

Wann fand das letzte Bitcoin Halving statt?

Das letzte Bitcoin Halving ereignete sich am 11. Mai 2020, als die Block-Reward von 12,5 auf 6,25 Bitcoins halbiert wurde. Dieses Ereignis hat die Bitcoin-Gemeinschaft stark beeinflusst und die Diskussion über die Auswirkungen des Halvings auf den Markt angeheizt.

Wie oft findet das Bitcoin Halving statt?

Das Bitcoin Halving geschieht alle vier Jahre, nachdem 210.000 neue Bitcoin-Blöcke generiert wurden. Dies ist im Bitcoin-Code fest verankert, aber aufgrund von leichten Schwankungen bei der Blockgenerierung kann das genaue Datum des nächsten Halvings nur geschätzt werden.

Die Auswirkungen des Bitcoin Halving

Das Bitcoin Halving hat bedeutende Auswirkungen auf den Bitcoin-Markt. Durch die Reduzierung der Belohnungen für Miner sinkt die Menge an neu geschaffenen Bitcoins, während die Nachfrage weiterhin steigt. Dieses Verhältnis von begrenztem Angebot und steigender Nachfrage kann den Bitcoin-Preis erhöhen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Prognosen über den genauen Einfluss des Halvings auf den Bitcoin-Kurs spekulativ sind und nicht zuverlässig vorhergesagt werden können. Das Halving kann auch die Anreize für Miner verringern, was sich auf die Netzwerkaktivität und Sicherheit auswirken kann.

Die Rolle der Miner nach dem letzten Bitcoin Halving

Sobald alle Bitcoins im Jahr 2140 gemined sind und der maximale Bestand von knapp 21 Millionen erreicht ist, ändert sich die Rolle der Miner. Anstatt neue Bitcoins zu schaffen, werden sie sich auf die Validierung und Bestätigung von Transaktionen konzentrieren. Dafür erhalten sie Gebühren von den Transaktionen als Belohnung.

Bitcoin Halving-Tabelle: Datum und Belohnungen

Hier ist eine Übersicht über die bisherigen Bitcoin Halvings:

  1. Bitcoin Halving am 28. November 2012 bei Block 210.000: Belohnung von 25 neuen Bitcoins.
  2. Bitcoin Halving am 9. Juli 2016 bei Block 420.000: Belohnung von 12,5 neuen Bitcoins.
  3. Bitcoin Halving am 11. Mai 2020 bei Block 630.000: Belohnung von 6,25 neuen Bitcoins.
  4. Nächstes Bitcoin Halving voraussichtlich am 17. April 2024 bei Block 840.000: Belohnung von 3,125 neuen Bitcoins.
  5. Voraussichtliches Bitcoin Halving 2028 bei Block 1.050.000: Belohnung von 1,5625 neuen Bitcoins.

Es wird erwartet, dass das sechste Bitcoin Halving im Jahr 2032 stattfinden wird, und das letzte Halving wird voraussichtlich im Jahr 2140 sein.

Insgesamt durchläuft Bitcoin 33 Halvings, bei denen sich die Belohnung für Miner halbiert. Dieses begrenzte Angebot macht Bitcoin zu einer interessanten Anlageklasse und treibt die Diskussion über seine langfristigen Auswirkungen auf den Finanzmarkt an.

Das Bitcoin Halving ist ein faszinierendes Ereignis, das die Aufmerksamkeit der Krypto-Community auf sich zieht. Es bleibt spannend zu beobachten, wie sich der Bitcoin-Markt nach dem nächsten Halving im April 2024 entwickeln wird. Trotz aller Spekulationen bleibt die Zukunft von Bitcoin ungewiss, und es ist wichtig, die Entwicklungen aufmerksam zu verfolgen.