Suche
Close this search box.
Provinzial Logo

Portugiesische Nationalmannschaft in Greven gelandet: Fans jubeln bei Ankunft

Die portugiesische Nationalmannschaft ist in Greven gelandet und reiste weiter nach Gütersloh. Tausende Fans begrüßten das Team, das sich auf die EM vorbereitet.
Foto: u_lz4ssdkkjl

Ankunft der portugiesischen Nationalmannschaft

Die portugiesische Nationalmannschaft ist am Donnerstagabend in Greven gelandet. Tausende Fans, viele aus anderen Regionen Deutschlands, warteten stundenlang am Flughafen Münster-Osnabrück. Die Ankunft der Mannschaft wurde von den begeisterten Fans mit Jubel und Applaus begrüßt.

Weiterreise nach Gütersloh

Nach der Landung reiste die Mannschaft weiter zum Trainingslager nach Gütersloh. Der Mannschaftsbus kam aufgrund der Menschenmenge nur langsam voran. Biker-Clubs eskortierten die Nationalmannschaft sicher nach Gütersloh. Dort bezog die Mannschaft ihr Hotel in Marienfeld, wo die Feierlichkeiten der Fans bis in den Abend andauerten.

Training im Ohlendorf-Stadion

Das erste Training der portugiesischen Nationalmannschaft findet am Freitag im Ohlendorf-Stadion im Heidewald, Gütersloh, statt. 6.000 Tickets für das öffentliche Training waren in einer Minute vergriffen. Die Stadt Gütersloh meldete insgesamt 50.000 Ticketanfragen.

Vorbereitung auf die EM

Das erste EM-Spiel der portugiesischen Nationalmannschaft findet am Dienstag gegen Tschechien statt. Für viele Fans und Beobachter könnte dies das letzte große Turnier von Cristiano Ronaldo sein. Die Mannschaft bereitet sich intensiv auf das Turnier vor und hat dafür ein weiteres Hotel in Harsewinkel gebucht.

Portugiesische Nationalmannschaft in Greven: Begeisterung in der Region

Die Ankunft und der Aufenthalt der portugiesischen Nationalmannschaft haben in der Region für große Begeisterung gesorgt. Trotz der Einschränkungen konnten die Fans die Mannschaft aus der Ferne sehen und unterstützen. Die Stimmung war ausgelassen, und die Vorfreude auf die kommenden Spiele ist groß.

Weitere Nationalmannschaften in NRW

Neben der portugiesischen Nationalmannschaft sind auch andere Teams in Nordrhein-Westfalen eingetroffen. Die albanische Nationalmannschaft bereitet sich in Kamen vor, während die italienische Nationalmannschaft in Iserlohn trainiert. In Bad Lippspringe hat die französische Nationalmannschaft Quartier bezogen und trainiert in Paderborn.