Suche
Close this search box.
Provinzial Logo

Umfangreiche Triathlon Straßensperrung in Münster am 23. Juni

Umfangreiche Triathlon Straßensperrung in Münster am 23. Juni: Verkehrsbehinderungen und Umleitungen aufgrund des Sparda-Münster-City-Triathlons erwartet.
Legende: Triathlonstrecke in grün; Umleitungen in rot

Teilen:

Am Sonntag, den 23. Juni, wird Münster wieder Gastgeber des Sparda-Münster-City-Triathlons sein. Aufgrund dieser Großveranstaltung sind umfangreiche Straßensperrungen erforderlich. Diese Triathlon Straßensperrung betrifft nicht nur den Innenstadtbereich, sondern auch die Umgehungsstraße (B51). Insgesamt werden rund 2000 Athletinnen und Athleten an diesem Event teilnehmen und in den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen gegeneinander antreten.

Betroffene Bereiche und Sperrzeiten

Der Triathlon führt zu Straßensperrungen in verschiedenen Bereichen der Stadt. Besonders betroffen sind die Straßen rund um den Hafen. Zu diesen gehören Am Mittelhafen, Kiesekamps Mühle, Bernhard-Ernst-Straße, Hafenplatz, Hafenweg und Hafengrenzweg. Diese Straßen werden bereits am Samstag, den 22. Juni, ab 16 Uhr gesperrt und bleiben bis Sonntagabend, den 23. Juni, voraussichtlich 21 Uhr, für den Verkehr unzugänglich.

Umgehungsstraße und Albersloher Weg

Die Umgehungsstraße (B51) wird ebenfalls betroffen sein. Am Sonntag wird ein Abschnitt zwischen Wolbecker Straße und Weseler Straße in beide Richtungen gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert und führen über die Lippstädter Straße und das Gelände der Halle Münsterland sowie über die Geiststraße und Weseler Straße.

Ein weiterer kritischer Bereich ist der Albersloher Weg. Am Samstag ab 18 Uhr wird der Abschnitt zwischen Kiesekamps Mühle/Am Hawerkamp und Lippstädter Straße gesperrt. Am Sonntag wird die Sperrung von 8 Uhr bis 18 Uhr auf den Abschnitt zwischen Lippstädter Straße und B51 ausgeweitet.

Auswirkungen der Triathlon Straßensperrung auf den Busverkehr

Die Triathlon Straßensperrung wird auch den öffentlichen Nahverkehr beeinflussen. Bereits ab Samstag, den 22. Juni, um 18 Uhr werden die Buslinien 6, 8 und N85 im Bereich Albersloher Weg umgeleitet. Am Sonntag ab 6 Uhr ist auch die Linie 14 im Bereich Mauritz betroffen. Einige Haltestellen können nicht angefahren werden, darunter Nieberdingstraße, MCC Halle Münsterland, Loddenheide, Verkehrsbetriebe und Willy-Brandt-Weg.

Die Linie 14 wird am Sonntag ab 9:30 Uhr die Haltestellen Mauritz Friedhof, Zum Guten Hirten, Frauenburgstraße und Maikottenweg in entgegengesetzter Fahrtrichtung anfahren. Der normale Betrieb aller betroffenen Linien soll nach Angaben der Stadtwerke voraussichtlich ab Sonntagabend, 18 Uhr, wieder aufgenommen werden.

Umleitungen und Verkehrshinweise während der Triathlon Straßensperrung

Um den Verkehr bestmöglich zu lenken, werden Umleitungen ausgeschildert. Diese führen unter anderem über die Lippstädter Straße und das Gelände der Halle Münsterland sowie über die Geiststraße und Weseler Straße.

Es wird empfohlen, sich frühzeitig über die Sperrungen und Umleitungen zu informieren und alternative Routen zu planen. Trotz der umfangreichen Triathlon Straßensperrung bleibt Münster ein attraktiver Austragungsort für dieses sportliche Großereignis, das viele Zuschauer anziehen wird.