Suche
Close this search box.
Provinzial Logo
SEO werbung

Pommes in Münster: von einfach bis Poutine

Von Poutine bis Knoblauchpommes wer hat Die Pommes Münsters.

Münster, beherbergt eine vielfältige Auswahl an gastronomischen Highlights, besonders wenn es um Pommes geht. Die Liebe zu diesem knusprigen Snack vereint gemütliche Cafés und avantgardistische Restaurants unter einem Dach. Alle mit dem Ziel, die perfekte Portion Pommes zu servieren. Wir zeigen euch wo ihr die knusprigsten Pommes Münsters findet.

Feuerfrei: Ein gemütlicher Treffpunkt für Pommes-Liebhaber

Im Herzen Gievenbecks, genauer in der Isolde-Kurz-Straße 23, bietet das Restaurant Feuerfrei eine gemütliche Atmosphäre, in der Gäste eine Vielzahl an Snacks genießen können. Hier dreht sich alles um Qualität und Geschmack, wobei die Pommes für 3,50€ und die große Portion für 5,50€ zu haben sind. Neben den klassischen Pommes können Besucher hier auch Burger, Currywurst in verschiedenen Schärfegraden und andere Snacks probieren. Die Besonderheit von Feuerfrei liegt nicht nur in den leckeren Speisen, sondern auch in dem freundlichen Personal. Dies sorgt stets dafür, dass sich jeder Gast willkommen fühlt.

OTMAR: Kultstatus und Qualität in Handorf

OTMAR, der Kult-Imbiss in Handorf, ist weit über die Grenzen Münsters bekannt und begeistert seit über 20 Jahren seine Gäste. An der Handorfer Straße 105 finden Liebhaber von frischen, handgeschnittenen Pommes ein wahres Paradies. Die 14 mm dicken Fritten, ob klassisch oder als Teil der berühmten Poutines mit vielfältigen Toppings, sind ein Muss für jeden Pommes-Fan. OTMAR legt großen Wert auf Qualität. Dies zeigt sich in der Verwendung von Sonnenblumen- und Rapsöl sowie der täglichen Kontrolle des Friteusenöls. Die Spezialpommes, bekannt für ihre Krossheit außen und Saftigkeit innen, sowie die einzigartigen Poutines machen OTMAR zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Frittenwerk Münster: Ein neues Kapitel in der Pommes-Kultur

Das Frittenwerk, gelegen in der Salzstraße 22-23, ist mehr als nur eine Pommesbude. Es repräsentiert eine innovative Interpretation der klassischen Pommes Frites. Mit einem Angebot, das von Hausfritten für 3,70€ bis hin zu Knoblauchfritten für 4,30€ reicht, setzt das Frittenwerk neue Maßstäbe. Besonders hervorzuheben sind die Poutinen, die ab 7 Euro erhältlich sind und eine Fusion aus traditionellen Pommes und kreativen, frischen Toppings darstellen. Die Eröffnung des Frittenwerks markiert nicht nur einen neuen Hotspot für Pommes-Enthusiasten in Münster, sondern bereichert die lokale Snack-Kultur mit einer Portion kanadischem Flair.

Curry 48: Der Fast-Food-Himmel für Pommes-Fans

In der Julius-Voos-Gasse 2 befindet sich Curry 48, eine Adresse, die jedem Fast-Food-Liebhaber das Herz höher schlagen lässt. Hier stehen die westfälische Rostbratwurst und die Berliner Currywurst, ausgezeichnet mit dem goldenen DLG-Qualitätssiegel, im Mittelpunkt. Curry 48 überzeugt mit einem einzigartigen Aroma, das durch die Zubereitung auf dem Lavasteingrill erreicht wird. Das Angebot reicht von Hamburgern bis hin zu Wellkartoffeln, wobei die holländischen Pommes eine besondere Rolle spielen. Curry 48 lädt dazu ein, den Alltag für einen Moment hinter sich zu lassen und in eine Welt voller Geschmack einzutauchen.

Welche Pommes Münsters knusperst du als nächstes

Münster präsentiert sich als wahres Paradies für Pommes-Liebhaber, mit einer Auswahl, die von traditionell bis innovativ reicht. Jede der vorgestellten Adressen bringt ihren eigenen Charme und ihre Besonderheiten mit, die sie zu einem Muss für jeden machen, der die Vielfalt der Pommes-Kultur in dieser Stadt erleben möchte. Ob du nun auf der Suche nach einem schnellen Snack oder einem gemütlichen Ort zum Verweilen bist, in Münster findest du sicherlich die perfekte Pommes-Bude, die deinen Geschmack trifft.