Suche
Close this search box.
Provinzial Logo
SEO werbung

Mediterrane Delikatessen: Die besten Tapas-Restaurants in Münster

Freunde essen Tapas. Wo gibts es Tapas in Münster?
Foto: Priscilla Du Preez

Von einfachen, aber köstlichen Kombinationen wie Oliven, Käse und Schinken bis hin zu raffinierten Kreationen wie Tortilla Española, Gambas al ajillo oder in Wein gekochter Chorizo – Tapas bieten für jeden Geschmack etwas. Doch wo kann man diese köstlichen Kleinigkeiten außerhalb Spaniens erleben? In Münster gibt es mehrere Orte, an denen man sich dem Genuss und der Geselligkeit, die Tapas mit sich bringen, hingeben kann.

Was genau sind Tapas?

Tapas sind kleine spanische Appetithäppchen, die in Bars und Restaurants oft zu Getränken serviert werden. Sie können eine Vielzahl von Zutaten und Zubereitungen umfassen, von einfachen Oliven, Käse und Schinken bis hin zu komplexeren Gerichten wie Tortilla Española (spanisches Omelett), Gambas al ajillo (Knoblauchgarnelen) oder Chorizo in Wein gekocht. Tapas sind tief in der spanischen Kultur verankert und stehen für mehr als nur Essen. Sie stehen für eine gesellige Art des Essens und des Zusammenseins, bei der sich Menschen über kleine Gerichte teilen und verschiedene Geschmäcker in einer lockeren Atmosphäre genießen. In vielen Regionen Spaniens ist es üblich, von Bar zu Bar zu ziehen und jeweils eine Tapa mit einem Getränk zu genießen, ein Brauch, der als „Tapeo“ bekannt ist.

Wo kann man Tapas in Münster essen?

el bodegón

Das el bodegón entführt seine Gäste in die warme und herzliche Welt der spanischen Küche, mediterranem Ambiente, das zum Verweilen und Genießen einlädt. Die urige Tapas-Bar durch eine beeindruckende Auswahl an traditionellen spanischen Gerichten aus, die speziell dafür konzipiert sind, in geselliger Runde geteilt zu werden. Die Speisekarte, reich an kulinarischen Highlights, umfasst unter anderem köstliche Kabeljau-Kroketten, spanische Omeletts, zarte Schweinemedaillons, schmackhaft gebackenen Schafskäse und Miesmuscheln in würziger Tomaten-Sahne-Soße.

Adresse: Warendorfer Straße 43

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 12:00 – 23:00 Uhr. Freitag bis Sonntag, 17:00–23:00 Uhr.

Besitos

Das Besitos kombiniert die Tradition spanischer Gastfreundschaft mit einem weltgewandten Charme, um ein unvergessliches Geschmackserlebnis zu kreieren. Auf der Karte stehen unter anderem Pfannkuchentarte mit einer Creme aus Schinken und Schafskäse, gebackene Kartoffeln mit Trüffelöl und Hartkäse oder im Knuspermantel gebackener Frischkäse. Die umfangreiche Getränkekarte gewährleistet außerdem, dass zu jedem Gericht der perfekte Begleiter gewählt werden kann. Hier wird jede Mahlzeit zu einem Fest der Sinne, bei dem die Freude am gemeinsamen Entdecken und Genießen im Mittelpunkt steht.

Adresse: Alter Steinweg 21

Öffnungszeiten: täglich, 17:00 – 00:00 Uhr.

El Flamenco

Die Speisekarte des El Flamenco ist eine Hommage an die reichhaltige andalusische Küche, beginnend bei den klassischen Tapas und Paellas bis hin zu einer Vielfalt an mediterranen Fisch- und Fleischspezialitäten. Die Leidenschaft und das Können von Küchenchef Rafael Montoya, der seine kulinarischen Fähigkeiten in Granada und im elterlichen Betrieb in Ahlen/Westfalen verfeinert hat, machen das El Flamenco zu einem besonderen Ort, an dem traditionelle spanische Gerichte mit frischen, marktfrischen Produkten zubereitet werden.

Adresse: Marktallee 9

Öffnungszeiten: Täglich 11:30 – 14:30 Uhr
und 17:30 – 24:00 Uhr.
Mo. & Sa. mittags geschlossen.