Suche
Close this search box.
Provinzial Logo
Privatadresse schützen mit Adressgeber

Preußen Münster trifft im DFB-Pokal auf den Vizemeister

Preußen Münster Fankurve Aufstiegsfeier

Die Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals hat aufregende Begegnungen hervorgebracht. Besonders im Fokus steht das Spiel von Preußen Münster gegen den Vizemeister VfB Stuttgart. Für die Münsteraner bietet diese Partie eine großartige Gelegenheit, sich gegen einen hochkarätigen Gegner zu beweisen.

Preußen Münster empfängt den VfB Stuttgart

Preußen Münster trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den Vizemeister VfB Stuttgart. Dieses Spiel wird eine echte Bewährungsprobe für die Mannschaft aus Münster. Der VfB Stuttgart kommt mit einer beeindruckenden Saison im Rücken und wird alles daran setzen, seine Favoritenrolle zu bestätigen. Für Preußen Münster ist es die Chance, vor heimischem Publikum zu glänzen und möglicherweise eine Überraschung zu schaffen.

Bayer Leverkusen muss nach Jena

Der Titelverteidiger Bayer Leverkusen startet seine Pokalverteidigung mit einem Auswärtsspiel bei Carl Zeiss Jena. Nach dem knappen 1:0-Sieg im letzten Finale gegen den 1. FC Kaiserslautern ist Leverkusen erneut bestrebt, die Trophäe zu gewinnen. Die Werkself wird in Jena jedoch auf einen motivierten Regionalligisten treffen, der auf eine Sensation hofft.

SSV Ulm freut sich auf den FC Bayern München

Ein weiteres Highlight der ersten Runde ist das Duell zwischen dem SSV Ulm und dem Rekordsieger FC Bayern München. Ulm, das einen Durchmarsch von der 4. Liga bis in die 2. Bundesliga hingelegt hat, freut sich auf dieses besondere Spiel. „Wir werden alles daran setzen, den FC Bayern ein bisschen zu ärgern,“ sagte Ulms Sprecher Paul Eberhard. Für die Ulmer Fans ist dies ein absolutes Highlight und eine Chance, gegen eines der besten Teams der Welt zu spielen.

Ehemaliger Profi Nils Petersen bringt Ex-Klubs zusammen

Interessant ist auch das Duell zwischen Energie Cottbus und dem SV Werder Bremen. „Losfee“ Nils Petersen, der für beide Vereine spielte, brachte diese Begegnung zustande. Cottbus, der Nord-Regionalligist, wird versuchen, dem favorisierten SV Werder Bremen das Leben schwer zu machen. Petersen selbst zeigte sich bei der Auslosung unentschlossen, welchem Team er die Daumen drückt.

Weitere spannende Begegnungen in der ersten Runde

Der FC 08 Villingen hat doppelten Grund zur Freude: Nach dem Aufstieg in die Regionalliga Südwest steht nun ein Pokalduell gegen den 1. FC Heidenheim an. Villingen-Coach Mario Klotz erinnert sich gerne an die früheren Begegnungen mit Heidenheim und freut sich auf das Wiedersehen.

Zwei Nachbarschaftsduelle stehen ebenfalls auf dem Programm: Der 1. FSV Mainz 05 tritt beim SV Wehen Wiesbaden an, und der 1. FC Union Berlin spielt gegen den Nordost-Regionalligisten Greifswalder FC. Diese regionalen Begegnungen versprechen besonders intensive Spiele.

Ein weiteres Nord-Duell findet beim SV Meppen statt, der den Hamburger SV empfängt. Auch hier sind spannende Momente garantiert, da beide Teams ambitioniert in die Pokalsaison starten.

Terminverschiebungen aufgrund des Supercups

Die 32 Erstrundenpartien des DFB-Pokals werden vom 16. bis 19. August ausgetragen, jedoch nicht vollständig. Wegen des Supercup-Spiels zwischen Bayer Leverkusen und dem VfB Stuttgart am 17. August müssen die Pokalspiele dieser beiden Teams auf den 27. und 28. August verlegt werden. Fans sollten die neuen Termine im Auge behalten, um keine wichtigen Spiele zu verpassen.

Fazit

Preußen Münster und die anderen teilnehmenden Teams stehen vor einer aufregenden Pokalsaison. Die ersten Begegnungen versprechen spannende und packende Spiele. Für die Fans von Preußen Münster bietet das Spiel gegen den VfB Stuttgart die Möglichkeit, ihre Mannschaft gegen einen hochklassigen Gegner zu unterstützen.