Suche
Close this search box.
Provinzial Logo

Polizei Münster sucht Zeugen nach Raub in Amelsbüren

Die Polizei Münster sucht Zeugen nach einem Raub in Amelsbüren. Zwei Jugendliche wurden angegriffen und beraubt.
Foto: Markus Spiske

Teilen:

Die Polizei Münster sucht Zeugen nach einem Raub am Samstag, den 06.07., um 16:30 Uhr, am Sportplatz in Amelsbüren. Zwei 13- und 14-jährige Jungen wurden von unbekannten Jugendlichen angegriffen und beraubt.

Der Tathergang: Angriff am Sportplatz

Die beiden Jungen spielten Fußball, als zunächst zwei weitere Jungen hinzukamen und mitspielen wollten. Nachdem ihnen dies verwehrt wurde, kehrten sie mit fünf oder sechs weiteren Jugendlichen zurück. Einer der Unbekannten trat den 13-Jährigen, schlug ihn mit einer Eisenkette und verletzte ihn leicht. Die Täter forderten die Jungen auf, ihre Taschen zu leeren. Als diese nicht folgten, nahmen die Täter die Musikbox des 14-Jährigen und flüchteten. Einer der Jugendlichen trat zudem gegen das Fahrrad des 13-Jährigen.

Beschreibung der Täter

Die Polizei Münster sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Die Beschreibung der Täter lautet wie folgt:

  • Erster Täter: Ca. 1,85 m groß, kräftig, südländisches Aussehen, schwarz gekleidet, Kette um die Hand, schwarzes Basecap, Oberteil mit Tigerkopf-Emblem der Marke „Kenzo“, schwarz-grüne Umhängetasche.
  • Zweiter Täter: Ca. 1,80 m groß, dunkelhäutig, schwarz gekleidet, bis zur Nasenspitze vermummt.
  • Dritter Täter: Hellhäutig, möglicherweise osteuropäischer Herkunft, kräftig, kurze blonde Haare, weißes T-Shirt mit Aufschrift, schwarze Umhängetasche.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei Münster sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können. Jeder noch so kleine Hinweis könnte hilfreich sein. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0251 275-0 zu melden.

Weitere Informationen und Maßnahmen

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ist dabei, die Hintergründe des Vorfalls zu klären. Die Sicherheitsvorkehrungen rund um den Sportplatz in Amelsbüren wurden verstärkt. Eltern und Kinder werden gebeten, wachsam zu sein und verdächtige Beobachtungen sofort zu melden.

Raub Amelsbüren: Unterstützung für die Opfer

Die Opfer des Raubs werden psychologisch betreut und erhalten Unterstützung durch die Polizei. Solche Vorfälle sind traumatisch, besonders für junge Menschen, und es ist wichtig, ihnen in dieser schwierigen Zeit beizustehen.